Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10

Wiener Symphoniker | Antrittskonzert

Wien
Konzerthaus Wien 07:30 nachm.

11

Wiener Symphoniker | Hauskonzert: Feuer

Wien
Konzerthaus Wien 05:30 nachm.

Wiener Symphoniker | Metselaar, Korngold, R. Strauss

Wien
Konzerthaus Wien 07:30 nachm.

12 13 14

Wiener Symphoniker | Haydns "Die Schöpfung"

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

15

Wiener Symphoniker | Haydns "Die Schöpfung"

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

16 17

Wiener Symphoniker | Haydns "Die Schöpfung"

Wien
Musikverein | Großer Saal 11:00 vorm.

18
19 20 21 22

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Dvořák 8

Frankfurt
hr-Sendesaal 06:30 nachm.

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Dvořák 8

Frankfurt
hr-Sendesaal 08:30 nachm.

23

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Dvořák 8

Frankfurt
hr-Sendesaal 06:30 nachm.

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Dvořák 8

Frankfurt
hr-Sendesaal 08:30 nachm.

24 25

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Dvořák 8

Hamburg
Elbphilharmonie 08:00 nachm.

26 27

Wiener Symphoniker | Innsbruck

Innsbruck
Congress Innsbruck 06:30 nachm.

Wiener Symphoniker | Innsbruck

Innsbruck
Congress Innsbruck 09:00 nachm.

28 29 30

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Aschaffenburg

Aschaffenburg
Stadthalle 07:30 nachm.

31
Kalender

News

Live-Stream auf TAKT 1 am Freitag, 23.11.2018, 20:00 Uhr aus dem Konzerthaus Dortmund

TAKT 1:
https://www.takt1.de/video/stream/mco-mozart-strauss-martinu


Andrés Orozco-Estrada leitet in diesem Jahr die MCO Academy und formt aus Musikern der Akademie und dem Mahler Chamber Orchestra eine Einheit. Neben Mozarts dritten Violinkonzert mit dem jungen, österreichischen Geiger Emmanuel Tjeknavorian und Strauss' symphonischem "Heldenleben" steht auch Martinůs mitreißendes und impulsives Doppelkonzert für zwei Streichorchester, Klavier und Pauken auf dem Programm.


Mahler Chamber Orchestra

Martinů - Doppelkonzert für zwei Streichorchester, Klavier und Pauken H. 271
Mozart - Konzert für Violine und Orchester G-Dur K 216
Strauss - Ein Heldenleben.Tondichtung für großes Orchester op. 40

Emmanuel Tjeknavorian | Violine