news image
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Staatskapelle Dresden | Osterfestspiele Salzburg 2018

Salzburg
Großes Festspielhaus 07:00 nachm.

2 3 4 5 6

Wiener Philharmoniker

Budapest
Palast der Künste, Béla Bartók-Konzertsaal 07:30 nachm.

7

Wiener Philharmoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 03:30 nachm.

8

Wiener Philharmoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 11:00 vorm.

9

Wiener Philharmoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

10

Wiener Philharmoniker

Paris
Théâtre des Champs-Elysées 08:00 nachm.

11 12 13

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | hr-Big Band

Frankfurt
Alte Oper 08:00 nachm.

14 15

hr-Sinfonieorchester Frankfurt und Landesjugendorchester Hessen

Frankfurt
Alte Oper 07:00 nachm.

16 17

hr-Sinfonieorchester Frankfurt

Lugano
LAC Lugano Arte e Cultura | Sala Teatro 08:30 nachm.

18

hr-Sinfonieorchester Frankfurt

Dornbirn
Kulturhaus 07:30 nachm.

19 20 21

Wiener Philharmoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 03:30 nachm.

22

Wiener Philharmoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 11:00 vorm.

23 24 25

Wiener Philharmoniker

Frankfurt
Alte Oper 08:00 nachm.

26 27 28 29

Jubiläumskonzert Filarmónica de Medellín

Medellín
Teatro Metropolitano José Gutiérrez Gómez 04:00 nachm.

30
Kalender

Portraits, Interviews, Kritiken

Amerikanische Lässigkeit mit dem Houston Symphony Orchestra

Bachtrack.com, David Renke, 21 März 2018

Zur Kritik

"Orgiastischer Spuk"

Jens-Uwe Sommerschuh, Sächsische Zeitung, 09.02.2018

Zur Kritik

Hilary Hahn beim Tonhalle-Orchester Zürich

Felix Michel, Neue Zürcher Zeitung, 04.02.2018

Zur Kritik

"Höchste Sensibilität"

Martin Schrahn, WAZ, Oktober 2017

Zur Kritik

"Verdis Requiem: Balsam für die Ohren"

RuhrNachrichten, Oktober 2017

Zur Kritik

"London Philharmonic Orchestra on Top Form for Andrés Orozco-Estrada"

Seen and Heard International, Oktober 2017

Zur Kritik

"Rasantes Tempo, tanzender Dirigent"

Dietrich Stern, Wiesbadener Kurier, 14.01.2017

zur Kritik

"Kalkuliert außer Rand und Band"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 20. Oktober 2016

Zur Kritik

"Salome: Wucht und Grandeur"

Hans-Klaus Jungheinrich, Frankfurter Rundschau, 12. September 2016

Zur Kritik

"Salome: konzertante Aufführung der Superlative"

Gerhard Hoffmann, Online Merker, 11. September 2016

Zur Kritik

"Il Templario: Die triumphale Ausgrabung einer Belcanto-Trüffel"

Helmar Dumbs, Die Presse, 28. August 2016

zur Kritik

"Triumph für die Utopie"

Horst Reischenböck, Drehpunkt Kultur, Juli 2016

Zur Kritik

"Salzburg: Opernhafte Huldigung von Fanatismus und Vernunft"

Heidemarie Klabacher, Der Standard, 28. August 2016

zur Kritik

"Leidenschaft statt Pathos"

Stefan Schickhaus, Frankfurter Rundschau, 4. Juli 2016

zur Kritik

"electricidad desde el primer minuto"

El País, 28. Juni 2016

Zur Kritik

Music for All: A Conversation with Andrés Orozco-Estrada

Arts+Culture, 21. Mai 2015

zum Interview