news image
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2

Houston Symphony

Houston
Jones Hall 08:00 nachm.

3

Houston Symphony

Houston
Jones Hall 08:00 nachm.

4

Houston Symphony

Houston
Jones Hall 07:30 nachm.

5
6 7 8 9 10

London Philharmonic Orchestra

London
Royal Festival Hall 07:30 nachm.

11

London Philharmonic Orchestra

London
Royal Festival Hall 07:30 nachm.

12
13 14 15 16

London Philharmonic Orchestra

Köln
Philharmonie 08:00 nachm.

17 18 19
20 21 22 23

Orquesta Filarmónica de Bogotá | "XXX Concierto de Aniversario Teatro Metropolitano"

Medellín
Teatro Metropolitano 08:00 nachm.

24

Orquesta Filarmónica de Bogotá

Bogotá
Teatro Mayor Julio Mario Santo Domingo 08:00 nachm.

25

Orquesta Filarmónica de Bogotá

Bogotá
Teatro León de Greiff 04:00 nachm.

26

Fusión Filarmónica Juvenil - Orquestas Juveniles de la OFB

Bogotá
Teatro Mayor Julio Mario Santo Domingo 05:00 nachm.

27 28
Kalender

Portraits, Interviews, Kritiken

"Rasantes Tempo, tanzender Dirigent"

Dietrich Stern, Wiesbadener Kurier, 14.01.2017

zur Kritik

"Kalkuliert außer Rand und Band"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 20. Oktober 2016

Zur Kritik

"Salome: Wucht und Grandeur"

Hans-Klaus Jungheinrich, Frankfurter Rundschau, 12. September 2016

Zur Kritik

"Salome: konzertante Aufführung der Superlative"

Gerhard Hoffmann, Online Merker, 11. September 2016

Zur Kritik

"Il Templario: Die triumphale Ausgrabung einer Belcanto-Trüffel"

Helmar Dumbs, Die Presse, 28. August 2016

zur Kritik

„Reise durch Amerika“

Klaus Ackermannn, Offenbacher Post, 19. August 2016

Zur Kritik

"Triumph für die Utopie"

Horst Reischenböck, Drehpunkt Kultur, Juli 2016

Zur Kritik

"Energie und Entschlossenheit"

Judith Belfkih, Wiener Zeitung, Juli 2016

Zur Kritik

"Salzburg: Opernhafte Huldigung von Fanatismus und Vernunft"

Heidemarie Klabacher, Der Standard, 28. August 2016

zur Kritik

"Leidenschaft statt Pathos"

Stefan Schickhaus, Frankfurter Rundschau, 4. Juli 2016

zur Kritik

"electricidad desde el primer minuto"

El País, 28. Juni 2016

Zur Kritik

"Tänze über die Letzten Dinge"

Die Presse, 23. Juni 2016

Zur Kritik

"Instinkt und Präzision"

Rainer Elstner, Wiener Zeitung, 20. Juni 2016

zur Kritik

"Tanz in den Sommer"

Stefan Ender, Der Standard, 19. Juni 2016

zur Kritik

"triumphales letztes HR-Saisonkonzert"

Hans-Klaus Jungheinrich, Frankfurter Rundschau, 10. Juni 2016

zur Kritik

"Vitaler Dvorák mit warmen Farben"

Remy Franck, www.pizzicato.lu, 1. Juni 2016

Zur Kritik

Cleveland Orchestra awash in color on flashy evening with Orozco-Estrada and Gerstein (review)

Zachary Lewis, www.cleveland.com, 6. Mai 2016

Zur Kritik

Die Neunte!

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 18. April 2016

Zur Kritik

"erhebend und entspannt"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 15. April 2016

Zur Kritik

"Blühender Dvorák aus Houston"

Remy Franck, www.pizzicato.lu, 31. März 2016

Zur Kritik

"Jenseits des Titanischen"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 14. Februar 2016

Zur Kritik

Orozco-Estrada and Phila. Orch bring more introspection, less alacrity to Dvorák, Brahms

Peter Dobrin, www.philly.com, 7. Februar 2016

Zur Kritik

"Das Leben feiern"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 11. Dezember 2015

Zur Kritik

"Im Strudel der Zeit"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 9. November 2015

Zur Kritik

"Trommeln und klöppeln"

Bernhard Uske, Frankfurter Rundschau, 4. September 2015

Zur Kritik

"Immer wieder erstklassig"

Wiener Zeitung, 17. August 2015

Zur Kritik

Andrés Orozco-Estrada ends dynamic first season as maestro

Houston Chronicle, 29. Mai 2015

zum Artikel

"Rheingau-Musikfestival eröffnet mit Wagner und Rossini"

"Dirigent der Extraklasse"

Gießener Allgemeine, 28. Juni 2015

zur Kritik

Music for All: A Conversation with Andrés Orozco-Estrada

Arts+Culture, 21. Mai 2015

zum Interview

"Erstlinge und eine Seltsamkeit"

DrehPunktKultur, 29. Januar 2015

Zur vollständigen Kritik

Die Entführung aus dem Serail

Opera News, 23. Januar 2015

zur Kritik

"Mit Leben und Sinn erfüllt"

Der Standard, 6. Oktober 2014

Zur Kritik

"Symphony's Orozco-Estrada hits new high with Strauss"

Houston Chronicle, 20. September 2014

Zur vollständigen Kritik

"Ein Orchester wie eine Zeitmaschine"

Stefan Schickhaus, Frankfurter Rundschau, im Gespräch mit Andrés Orozco-Estrada, 21. August 2014

Zum Interview

"Gewitter der Unmittelbarkeit"

Der Standard, 17. März 2014

Zur Kritik

"Romantik aus Medellín"

crescendo, 27. Mai 2013

zum Interview

"Frische und Farbenreichtum"

Das Magazin, November 2012

PDF

„Spontan und ideenreich“

Die Bühne, Juli 2012

PDF

„Musik so erzählen, dass sie authentisch klingt“

Münchner Merkur, 21. März 2012

PDF

Interview

"Leporello" | Bayerischer Rundfunk, März 2012

zur Sendung

„...die Schönheit des Tons nie verlieren“

TON-Magazin, 2012

PDF

Andrés Orozco-Estrada

KlickKlack | BR

Zu dem Video