Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Konzert zum Jahreswechsel

Berlin
Staatsoper Unter den Linden 04:00 nachm.

2
3 4 5 6 7 8 9

Wiener Symphoniker | Beethoven Akademie

Wien
Konzerthaus Wien 11:00 vorm.

10

Wiener Symphoniker | Beethoven Akademie

Wien
Konzerthaus Wien 07:30 nachm.

11 12 13 14 15

Wiener Symphoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

16

Wiener Symphoniker

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

17

Wiener Symphoniker | Österreichtournee

Graz
Stefaniensaal 07:30 nachm.

18

Wiener Symphoniker | Österreichtournee

Graz
Stefaniensaal 07:30 nachm.

19

Wiener Symphoniker | Österreichtournee

Salzburg
Großes Festspielhaus 07:30 nachm.

20

Wiener Symphoniker | Österreichtournee

Salzburg
Großes Festspielhaus 07:30 nachm.

21

Wiener Symphoniker | Österreichtournee

Bregenz
Festspielhaus 07:30 nachm.

22 23
24 25 26 27 28 29 30

Staatsoper Berlin | Tosca

Berlin
Staatsoper Unter den Linden 07:30 nachm.

31
Kalender

News

Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada hat die neue Spielzeit mit dem hr-Sinfonieorchester vorgestellt.

Die menschliche Stimme - Anfang aller Musik - rückt in der Spielzeit 2018/19 mit dem hr-Sinfonieorchester ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Höhepunkt gleich zu Saisonbeginn wird ein hr-Sinfoniekonzert mit der Sopranistin Anja Harteros mit Strauss' Vier letzten Liedern.

Für die Sinfoniekonzerte wird der Schwerpunkt auf das Werk des Komponisten Franz Schubert gelegt, dessen vollständiges sinfonisches Schaffen in Konzerten mit Andrés Orozco-Estrada aufgeführt wird.

Hier stellt Andrés Orozco-Estrada seine Hihglihgts der Saison 18/19 vor:

Video zur Saisonvorstellung