Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Wiener Symphoniker | Deutschland Tournee

Hamburg
Elbphilharmonie 08:00 nachm.

2

Wiener Symphoniker | Deutschland Tournee

München
Gasteig 08:00 nachm.

3

Wiener Symphoniker | Deutschland Tournee

Düsseldorf
Tonhalle 08:00 nachm.

4 5

Wiener Symphoniker | Deutschland Tournee

Köln
Philharmonie Köln 08:00 nachm.

6

Wiener Symphoniker | Deutschland Tournee

Hannover
Kuppelsaal 07:30 nachm.

7 8 9 10

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Schottische Sinfonie

Frankfurt
Alte Oper 06:00 nachm.

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Schottische Sinfonie

Frankfurt
Alte Oper 08:30 nachm.

11

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Schottische Sinfonie

Frankfurt
Alte Oper 06:00 nachm.

hr-Sinfonieorchester Frankfurt | Schottische Sinfonie

Frankfurt
Alte Oper 08:30 nachm.

12 13
14 15 16 17 18

Orchestre National de France | Missa Solemnis

Paris
Théâtre des Champs-Elysées 08:00 nachm.

19

Orchestre National de France | Missa Solemnis

Paris
Théâtre des Champs-Elysées 08:00 nachm.

20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Kalender
dummy

"Music of the Americas"

Houston Symphony | Pentatone 2018

Die Live-Aufnahme "Music of the Americas" unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada, Music Director des Houston Symphony Orchestra, wurde im Zuge von zwei Konzertwochenenden im Frühjahr 2017 aufgenommen. Das Album bringt Komponisten aus Nord- und Südamerika mit lebendigen, vom Tanz inspirierten Werken zusammen. Erschienen beim holländischen Label Pentatone.

1. Silvestre Revueltas (1899-1940): Sensemaya

2. Leonard Bernstein (1918-1990): Symphonic Dances from West Side Story

3. Astor Piazzolla (1921-1992): Tangazo

4. George Gershwin (1898-1937): An American in Paris