Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Wiener Symphoniker | Mahler

Wien
Konzerthaus Wien 07:30 nachm.

2

Wiener Symphoniker | Mahler

Budapest
Palast der Künste, Béla Bartók-Konzertsaal 07:30 nachm.

3

Wiener Symphoniker

Frankfurt
Alte Oper 07:00 nachm.

4 5 6 7

Orquesta Sinfónica Freixenet de la Escuela Superior de Música Reina Sofía

Madrid
Teatro Real 07:30 nachm.

8 9

Orquesta Sinfónica Freixenet de la Escuela Superior de Música Reina Sofía

Bratislava
Reduta Bratislava 07:30 nachm.

10

Orquesta Sinfónica Freixenet de la Escuela Superior de Música Reina Sofía

Budapest
Franz Liszt Musikakademie 07:30 nachm.

11 12

Orquesta Sinfónica Freixenet de la Escuela Superior de Música Reina Sofía

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

13 14 15 16 17
18 19

Wiener Symphoniker | Haydn "Die Jahreszeiten"

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

20

Wiener Symphoniker | Haydn "Die Jahreszeiten"

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

21 22 23 24

Wiener Symphoniker | Verdi • Cilea • Tschaikowskij

Wien
Musikverein | Großer Saal 07:30 nachm.

25 26 27 28 29 30 31
Kalender
dummy

Strauss: Heldenleben und Macbeth

hr-Sinfonieorchester | Pentatone 2016

Die zweite CD des hr-Sinfonieorchesters mit Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada auf dem Label Pentatone präsentiert zwei beeindruckende Ergebnisse ihrer gemeinsamen Strauss-Interpretation. Mit der Tondichtung »Ein Heldenleben« setzte der 34-jährige Richard Strauss einst Ende des 19. Jahrhunderts seine Ansprüche als Komponist und Künstler ebenso selbstbewusst wie klanggewaltig und pathetisch in Szene. Kein anderes Werk aus seiner Hand irritiert dabei durch eine ähnlich ungeschminkte Egozentrik und Selbstherrlichkeit. Im Rahmen ihrer Strauss-Werk-Schau haben Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester dieses eindrucksvolle Orchesterwerk 2015 für CD produziert.